Polygiene

Und so funktioniert’s:
Schweiß ist eine natürliche Folge körperlicher Aktivitäten. Schweiß ist normalerweise geruchsfrei, führt in Kombination mit Textilien jedoch dazu dass sich Bakterien schnell vermehren. Der Geruch dieser Bakterien verursacht bei 90% der Menschen ein sinkendes Selbstbewusstsein und sorgt dafür dass 30% ihre Kleidung frühzeitig entsorgen.

Polygiene Odor Control Technologie
Polygiene verhindert das Wachstum dieser Bakterien direkt an der Quelle, permanent. Damit dies gelingt, verwendet  Polygiene Silberchlorid, welches antibakterielle Eigenschaften besitzt. In der Natur kommt Silberchlorid in Wasser und Erde vor um das Wachstum von Bakterien und Schimmel zu verhindern.

Die nachhaltige Verarbeitung findet in der letzten Phase der Textilproduktion statt. Laborteste zeigen dass Gerüche deutlich besser reguliert werden als in gewöhnlichen Kleidungsstücken. Diese Technologie ist in den Stoff integriert und dadurch permanent, kann also nicht aus dem Stoff raus gewaschen werden. Polygiene wird ausschließlich auf Textilien verwendet  und ist auf Hautverträglichkeit getestet. Polygiene ist kein Nanosilber.

In HORKA’s Sortiment befinden sich einige Produkte welche mit der Polygiene-Technik ausgestattet sind. Achten sie hierfür auf das Symbol bei T-Shirts, Westen und Jacketts.

 Polygiene Fakten

  • Geruchsfrei, verhindert das Wachstum von unangenehm  riechenden Bakterien und Schimmel
  • Polygiene wirkt ausschließlich auf Textilien und hat keine Auswirkungen auf die natürliche Abwehr der Haut
  • Polygiene ist permanent in den Stoff verarbeitet und kann hierdurch nicht ausgewaschen werden
  • Kleidung bleibt frisch und geruchfrei, dadurch muss sie weniger gewaschen werden was die Lebensdauer erhöht

 Zusammengefasst bieten HORKA Produkte mit Polygiene folgende Vorteile:

✓  bleibt länger frisch
✓  hygienischer
✓  eco-freundlich
✓  Effekt verschwindet nicht nach dem waschen
✓  längere Lebensdauer

Polygiene treatment HORKA equestrian